Unser Ziel

"Lösungen schaffen, die uns die besten Konditionen ermöglichen zum Wohlfühlen in der Umgebung, in der wir wohnen, arbeiten und unsere Freizeit verbringen und die zudem umweltfreundlich sind, damit ein echter Fortschritt für alle erreicht wird."

Clivet Aktuell

Clivet Rooftop trotzt Orkan "Niklas"

Clivet Rooftop trotzt Sturm NiklasDer Orkan "Niklas" hat am 31. März 2015 Deutschland erreicht. Im Südwesten fegte der Sturm mit Geschwindigkeiten von bis zu 140 Kilometern in der Stunde über das Land. "Die Lage ist gefährlich", sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD). "Autos sollten heute nicht in der Nähe von Bäumen geparkt werden". Außerdem solle man bei Fahrten über Brücken vorsichtig sein, seine Gartenmöbel befestigen und lockere Ziegelsteine auf dem Dach entfernen. Vergessen hat der DWD Sprecher jedoch den Hinweis das Lüftungskanäle auch ein Gefahrenpotential darstellen. Allerdings stehen die Rooftops von Clivet wie ein Fels in der Brandung und haben den Orkan Niklas unbeeindruckt überstanden. Clivet Qualität die sich auch in stürmischen Zeiten bezahlt macht. Foto: Kälte - und Klimatechnik Kolski Mülheim an der Ruhr

Clivet Kaltwassersätze mit 24/7 Fernüberwachung

Clivet  M2M Lösung mit Siemens RegelungNachdem die Kaltwassersätze der Firma Clivet sukzessive auf das Reglerfabrikat von Siemens umgestellt werden, eröffnen sich neue Möglichkeiten der Fernüberwachung bis hin zum 24/7 Service der Anlagen. Das Siemens Produkt hält neben den gängigen Gebäudeleittechnik-Protokollen auch standardmäßig die volle IP Funktionalität via WEB Oberfläche bereit. Durch die Integration in ein TCP/IP-Netzwerk lässt sich der Kaltwassersatz aus der Ferne administrieren und das an 365 Tagen im Jahr. Sollte keine verkabelte Netzwerkanbindung verfügbar sein, was meistens der Fall ist, wird der Kaltwassersatz via GSM Router über das mobile Netzwerk eingebunden. Seit Einführung der Reglerserie im ersten Quartal 2013 hat Clivet bereits über 82 Geräte mit der mobilen Netzanbindung im Einsatz Den ganzen Artikel lesen Sie bitte hier .....

Clivet erhält Zulassung für Leistungstests gemäß Eurovent

Clivet EuroventEurovent, die europäische Zertifizierungsbehörde für Leistungsnachweise an Geräten auf dem Sektor der Luftaufbereitung, der Klimatisierung und der Kühlung gemäß europäischen und internationalen Richtlinien, hat den Prüfraum Nr. 4 des Clivet Labors, für Geräte mittlerer und hoher Leistung als geeignet anerkannt, um die Eurovent-Zertifizierungsprüfungen nach EN14511 durch-führen zu können.Vom 1. bis zum 5. Juli 2013 fanden erstmalig in der Klimakammer 4 des Clivet Labors Eurovent-Zertifizierungsprüfungen an zwei Clivet Geräten im Beisein der von Eurovent bestellten Techniker des unabhängigen Labors, DMT aus Essen, statt. Bei dieser Gelegenheit wurde die Klimakammer 4 aufgrund der Stabilität der Bedingungen und der Messgenauigkeit als geeignet anerkannt, um Leistungsprüfungen an Geräten mit einer Leistung von 100 bis 1500 kW durchzuführen. Den ganzen Artikel lesen Sie bitte hier .....

Zalando - Big thing from Germany

Zalaondo ErfurtZalando wächst in Deutschland und international weiter rasant. Europas führender Online Shop für Schuhe und Fashion steigerte im ersten Quartal 2013 seinen Nettoumsatz auf 372 Millionen EUR. Im ersten Quartal 2012 hatte der Nettoumsatz noch 214 Millionen EUR betragen. Damit wächst der Onlinehändler um 74 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, trotz für die Modebranche
schlechter Wetterbedingungen in diesem Winter. Um dem Wachstum gerecht zu werden sind die Lagerhallen der Erfurter Logistik zu eng geworden und müssen erweitert werden. Diese werden zusätzlich für die zahlreichen Mitarbeiter und die Anlagentechnik klimatisiert und gekühlt. Hier trägt die Firma Clivet gemeinsam mit dem Partner Anlagenbau Trost GmbH dazu bei und liefert Kaltwässersätze mit 3,4 MW Kälteleistung.

VARIPACK - die intelligente und kostengünstige Verflüssigerdruck-Regelung

Hydropacks auf der Verflüssiger Seite von wassergekühlten Kaltwassersätzen mit 2 und 3 Pumpen sind heutzutage fast zum Standard geworden und ersparen dem Anlagenersteller einiges an Installationsaufwand. Auch bei den Hydropacks mit Festdrehzahl wurden bereits bei Über- bzw. Unterschreitung von Betriebsgrenzen einzelne Pumpen zu oder abgeschaltet um die Maschine betriebssicher betreiben zu können.

 

Bei Anlagen im Ganzjahresbetrieb war jedoch eine Anfahrschaltung bei tiefen Außentemperaturen unabdingbar, um die Anlage nach dem Stillstand anzufahren und auch bei tiefen Außentemperaturen betreiben zu können. Diese wurde meist durch eine Beimischschaltung auf der Verflüssigerseite erreicht. Das Beimischventil wurde entsprechend des Verflüssigerdruckes auf oder zugefahren, um so einen ausreichenden Verflüssigerdruck zu gewährleisten und Niederdruckstörungen beim Anfahren zu vermeiden. Die Ausführung dieser Beimischschaltung ist kostenaufwendig und erforderte einiges an Knowhow bei der Ventilauslegung. Den ganzen Artikel lesen Sie bitte hier .....

Verstärkung des Vertriebs Baden-Württemberg

Ab dem 1. April 2011 ist Herr Matthias Nuber an Board des Clivet Teams und verstärkt die Aktivitäten in der Vertriebsregion Süd. Herr Nuber agiert  aus seinem Office in Grafenau bei Stuttgart und hat somit seinen direkten Dienstsitz im Herzen Baden Württembergs. Herr Nuber ist Ansprechpartner für alle technischen und vertrieblichen Belange im Postleitzahlengebiet 7. Seine Berufserfahrung in der Kälte-Klima-Branche, unter anderem bei Carrier und Trane, kann Herr Nuber auf die breite Produktpalatte der von Clivet gefertigten Produkte unmittelbar anwenden. Wir würden uns freuen, wenn sie Herrn Nuber und seiner fachlichen Kompetenz Vertrauen schenken und schon bald seine Dienstleistungen in Anspruch nehmen.

7x in Deutschland vertreten. Unsere technische Büros stehen Ihnen mit Rat und Tat bei Ihren Projekten zur Verfügung. Kontaktdaten siehe Vertrieb.